Harburg - Lüneburg - Lüchow-Dannenberg - Heidekreis - Uelzen - Celle

Bundesliga-Heimspiel des Buxtehuder SV live bei Eurosport

Feb 15, 21 • News, RegionNo CommentsRead More »

Am 19. Februar um 19.30 Uhr wird das Bundesliga-Heimspiel des Buxtehuder SV gegen Tabellenführer Borussia Dortmund aus der EWE-Arena in Oldenburg live bei Eurosport übertragen. Dabei wird unter anderem mit Meret Ossenkopp eine Spielerin im Free-TV zu sehen sein, die in der Handballregion Lü-neburger Heide mit dem Handball angefangen hat.

Frauen-Handball gibt es in Deutschland leider nur selten im TV. Aber die Handball Bundesliga Frauen (HBF) hat vor einem Jahr zusammen mit Eurosport erfolgreich eine neue Ära eingeleitet: Ausgewählte Bundesliga-Spiele werden im frei empfangbaren Fernsehen live übertragen. Das Spiel des BSV gegen Dortmund ist bereits das zehnte Live-Spiel in dieser Reihe. Erstmals war der BSV am 27. Dezember 2020 mit dem BSV-Auswärtsspiel in Göppingen live im Free-TV zu sehen.

Das BSV-Heimspiel gegen Dortmund hat für Eurosport einen besonderen Reiz. Es war schließlich der BSV, dem es als bisher einzigem Bundesliga-Verein in dieser Saison gelungen ist, den Tabellenführer zu schlagen. Im Pokal gewann der BSV bekanntlich gegen Dortmund 26:25.

Das Dortmund-Spiel wird dieses Mal allerdings nicht wie gewohnt in der Halle Nord in Buxtehude statt-finden, da die Halle nicht für TV-Übertragungen geeignet ist. Stattdessen wird in der EWE-Arena in Oldenburg gespielt – leider auch wieder ohne Zuschauer. BSV-Manager Peter Prior: „Das ist eine große Chance für den BSV und den Frauen-Handball. Gerade in diesen Zeiten, wo wir ohne Zuschauer spielen müssen, bekommen wir die Gelegenheit, uns innerhalb einer Woche zweimal einem großen Publikum im Fernsehen zu präsentieren.“ Denn auch das Auswärtsspiel des BSV bei Bayer Leverkusen, am 26. Februar, 18.55 Uhr, wird bei Eurosport übertragen.

Zum Vergleich: Bei Heimspielen in der Halle Nord können maximal 1.300 Zuschauer dabei sein, hinzu kommen bis zu 3.000 Zuschauer im Live-Stream bei Sportdeutschland.TV. Das erste Eurosport-Spiel des BSV in Göppingen am 27. Dezember 2020 haben hingegen 110.000 Zuschauer im Free-TV gesehen.

Der Buxtehuder SV und Handball-Marketing Buxtehude bedanken sich schon jetzt bei den Verantwort-lichen der EWE-Arena und des VfL Oldenburg für eine tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung des Eurosport-Spiels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.