Harburg - Lüneburg - Lüchow-Dannenberg - Heidekreis - Uelzen - Celle

Termine & Sichtungen

Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht zu allen Terminen aus den Auswahlbereichen in der Handballregion Lüneburger Heide.

Die Spieler und Spierinnen der Handballregion Lüneburger Heide durchlaufen eine insgesamt dreijährige Förderung. Zunächst werden sie zwei Jahre lang in den Regionsstützpunkten in der gesamten Region von qualifizierten Trainern gefördert. Danach erhalten sie die Chance auf den Sprung in die Regionsauswahl und das Trainings in den Regionstrainingszentren. Nach einem weiteren Jahr dort endet die Ausbildung der Talente seitens der Region. Am Ende der Ausbildung in der Handballregion Lüneburger Heide steht die Erstsichtung des Handballverband Niedersachsen. Dort treten die Handballregionen des HVN in Vergleichsspielen gegeneinander an und werden dabei von den Landestrainern gesichtet. Neben dem Handballspielen stehen koordinative, athletische und turnerische Tests auf dem Programm.

Das Sichtungsturnier findet meist am ersten Wochenende in den Osterferien an zwei Turnierorten statt. Der Kader der Regionsauswahl besteht aus 12 Spielerinnen bzw. Spielern, die sich an diesem Tag vorstellen. Sollte der Sprung in den Kader des HVN gelingen, so finden weitere Maßnahmen in Lehrgängen seitens des Landesverbandes statt. Weitere Informationen zur Sichtung werden immer zeitnah auf der Website des HVN veröffentlicht. Zur Leistungsförderung insgesamt findet man hier weitere Informationen.

Termine der Regionsstützpunkte

In den folgenden Dateien findet ihr Termine der Regionsstützpunkte (RSP – Förderstufe 1) für das Training 2020/2021

Die Meldung erfolgt über die Formulare an Lars Dammann:


RSP Hollenstedt (weiblich)
Das Training findet wie gewohnt bei Frank Palm und Thorsten Wrobel im 2 Wochenrhytmus von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr in Hollenstedt statt. Start ist der 25.09.2021.


RSP Hollenstedt (männlich)

Parallel zu den Mädchen findet das Training der Jungs bei Birgitt Ratfeld von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr ebenfalls in Hollenstedt statt. Start ist der 11.09.2021.

RSP Lüneburg (weiblich)
Das RSP Lüneburg (weiblich) wird leider aufgeteilt auf die Stützpunkte in Hollenstedt und Uelzen.

RSP Lüneburg (männlich)
Training der Jungs in Lüneburg findet von 10 Uhr bis 12 Uhr bei Ralph Kaluza statt. Start ist der 18.09.2021.

RSP Uelzen (männlich & weiblich)
Neu als Standort ist nun Uelzen. Dort findet das Training für Mädchen und Jungen von 10 bis 12 Uhr bei Vanessa Pein statt. Start ist der 11.09.2021.

RSP Celle (männlich & weiblich)
Ebenfalls einen gemischten Standort für Mädchen und Jungen haben wir in Celle. Dort findet das Training von 10 bis 12 Uhr bei Inga Kahle und Anja Schultz statt. Start ist der 11.09.2021.

RSP Wietzendorf (weiblich)
Im Heidekreis findet das Training für die Mädchen in Wietzendorf bei Olaf Schröder und Karen Stockhausen von 10 bis 12 Uhr statt. Start ist der 11.09.2021.

RSP Bergen (männlich)
Für die Jungs im Heidekreis findet das Training in Bergen bei Svenja Glasewald von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Start ist der erst 18.09.2021.

Solltet ihr außerordentliche Talente haben die im weiblichen Bereich jünger als Jahrgang 2011 und im mänlichen Bereich jünger als Jahrgang 2010 sind, so dürft ihr diese auch schon früher schicken.

Hier findet ihr ebenfalls ein Anforderungsprofil an die Spielerinnen und Spieler, die zum Stützpunktraining geschickt werden.

Wir bitten darum bis zum 05.09.2021 die Talente zu melden oder uns eine Nichtmeldung zu schicken.

Die Meldung aller Talente erfolgt direkt an mich!

Regionstrainingszentrum (RTZ)

weiblich 2009 und männlich 2008
Solltet ihr noch Quereinsteiger für die Regionsauswahl (RTZ weiblich 2009 und männlich 2008) in der Förderstufe 2 haben, so könnt ihr diese direkt an mich melden. Das RTZ Training findet für den männlichen Bereich in Munster bei Thorsten Lippert und Dimo Möller statt und für den weiblichen Bereich bei mir, Bettina Wilkens und Nantke Ackmann in Hollenstedt statt.




Anschlusstrainingszentrum

weiblich 2008+ und männlich 2007+
Für alle Spieler*innen, die den Sprung nicht in den HVN Kader geschafft haben, bieten wir unsere Anschlussförderung an mehreren Standorten an.

Für den weiblichen Bereich findet das Training zum einen immer montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in Hollenstedt bei mir statt. Des Weiteren findet für den weiblichen Bereich ein weiteres Training im Raum Celle bei Albert Ruppel am Samstagvormittag im 2 Wochenrhythmus statt.

Solltet ihr hier Spielerinnen der Jahrgänge 2008 bis 2003 haben, so könnt ihr diese an Lars Dammann per Mail melden.



Für den männlichen Bereich findet das Training wieder im 2 Wochenrhythmus in Eyendorf am Samstagvormittag bei Frank Breier statt. Auch hier erfolgt die Meldung der Spieler der Jahrgänge 2007 bis 2003 an mich zunächst.


Comments are closed.